Rent A Camper im Test

“Rent A Camper” im Test: Erfahrungen & Testbericht 2021

Startseite > Testberichte > “Rent A Camper” im Test: Erfahrungen & Testbericht 2021
Kundenzufriedenheit    +++++ (5/5)
Service & Beratung     +++++ (5/5)
Partner & Standorte    +++++ (3/5)
Informationen          +++++ (5/5)
Preisniveau            +++++ (4/5)
Stonobedingunge        +++++ (5/5)
Gesamtbewertung        4,5 / 5

Titelbild: McRent
Website: https://www.rentacamper.de
Telefon: +49 22 33 92 81 581
E-mail: post(at)rentacamper.de

Disclaimer: Dieser Text wurde sorgfältig recherchiert und geschrieben. Trotzdem kann er Fehler enthalten, unvollständig sein oder nicht aktuell. Er ist insbesondere keine Rechtsberatung. Bitte lest euch die Reisebedingungen vor der Buchung durch und informiert euch auch über die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Wohnmobil-Vermieters.

Vorabinformationen

Was ist Rent a Camper?

Rent a Camper ist ein auf Wohnmobilreisen spezialisiertes Online-ReisebĂĽro. Der Wahlspruch “Flieg’ ans Ziel, Wohn’ mobil!” erinnert an eine andere Zeit des Werbetextens, insbesondere flattert einem der Schokoriegelspruch durchs Hirn: “Mars macht mobil, …” Auch die Website wirkt etwas angejährt und mit dem Schick moderner Preisrechner will oder kann man bei Rent a Camper nicht konkurrieren. 

Kurz um, leicht lässt man sich täuschen, was das Angebot und die Qualität von Rent a Camper als weltweit agierender Wohnmobilvermittler angeht. Tatsächlich bietet Rent a Camper eine sehr gute Beratung, hat Partnerunternehmen weltweit (die auch alle persönlich  vor Ort ĂĽberprĂĽft werden) und auch kleinere und gĂĽnstigere Vermieter gelistet, speziell auch fĂĽr Europa.

Auf einen Blick: Die Vor-und Nachteile

Pro Contra
+ Seriöser Vermittler mit Erfahrung – Teilweise etwas unübersichtlich
+ Sehr guter Kundenservice – Oft “auf Anfrage”
+ Gute Reiseempfehlungen – Darstellungsfehler auf der Website
+ Viele Reiseziele – Keine einheitlichen Leistungspakete
+ Sehr viele Partner
+ Qualitätscheck der Partner
+ Spezialisten fĂĽr jedes Reiseland
+ Gratis Wohnmobilhandbuch

→ Eine gute Adresse für die Wohnmobilmiete, besonders in Regionen, in denen andere Vermittler überhaupt keine Partnerunternehmen haben oder nur einen eher teuren.

Alternativen zu Rent a Camper

Rent a Camper ist ein sehr guter Wohnmobilvermittler. Wer etwas übersichtlicher buchen möchte, kann sich auch andere Vermittler wie CU-Camper anschauen, dort ist etwa eine CDW Versicherung meist direkt inkludiert.

Obschon auch viele günstige Vermieter gelistet werden sind natürlich nicht alle dabei. Wenn die Reise in Deutschland losgehen soll, dann empfehlen wir dir auch noch den Camper Vergleich für Deutschland. Gute Alternativen können auch sogenannte Sharing-Plattformen sein, etwa Yescapa oder PaulCamper. 

Der Reiseveranstalter Rent a Camper im Test

Was ist das Besondere an Rent a Camper?

Rent a Camper hat ein unvergleichliches Sortiment an Partner-Vermietungen in aller Welt. Und prüft deren Kompetenz und die Fahrzeugqualität vor Ort regelmäßig. Das ist der Hauptgrund, warum nur wenige Kunden unzufrieden mit den Vermietern sind. Auch in Europa gibt es für die meisten Reiseziele min. einen sehr guten Partner.

Rent A Camper im Test: Ein Wohnmobilstellplatz in SĂĽdwestfrankreich
Unterwegs auf einem Wohnmobilstellplatz an der französischen Atlantikküste.
  • Viele Informationen zum Reiseziel
  • Sehr viele Reiseziele
  • Navigation ĂĽber die Kontinente: Gut um Ziele zu entdecken
  • Viele (gĂĽnstige) Partner

Wo hat Rent a Camper ĂĽberall Partner?

Rent a Camper hat über die Jahre einen beeindruckenden Pool an Partnerunternehmen aufgebaut. Dabei achtet der Vermittler neben der Qualität der Vermietungen vor allem auch auf eine gleichmäßige Verteilung der Stationen. Die absolute Anzahl an Vermiet-Partnern ist bei einigen Wettbewerbern höher – dafür pflegt Rent a Camper seine Partnerschaften oft intensiver.

Rent A Camper im Test: Vermieter in Neuseeland
Man sieht: Auch Rent A Camper ist spezialisiert auf Vermietungen am anderen Ende der Welt, speziell in Nordamerika. / Beide Bilder sind Screenshots von rentacamper.de
Rent A Camper im Test: Vermieter in Nordamerika
  • Nordamerika: 10 Vermieter
  • SĂĽdamerika: 7 Vermieter
  • Europa: 14 Vermieter
  • Afrika: 4 Vermieter
  • Australien & Asien: 11 Vermieter

Die Versicherungen bei Rent a Camper

Es gelten die Mietbedingungen der Vermieter vor Ort. Das gleiche gilt auch für die Versicherungen. In den meisten Fällen gibt es sinnvolle Pakete, die auch die lokalen Besonderheiten einbeziehen. Naturgemäß unterscheiden sich die entsprechenden Pakete von Anbieter zu Anbieter und mitunter sogar von Fahrzeug zu Fahrzeug. Typische buchbare Leistungen sind:

  • Reduzierung des Selbstbehaltes
  • Zusätzliche Fahrer
  • Reifen- und Glasschutz

Zusätzlich zu den in der Buchungsanfrage wählbaren Leistungen kann man via Rent a Camper weitere Versicherungen buchen – für Europa etwa bei der Allianz.

  • Allianz ReiserĂĽcktritt-Vollschutz (Plus)
  • Allianz Travel Kautionsversicherung

→ Zur Maske für die Anfrage eines Versicherungsangebots

→ Wichtig für den CDW (Selbstbehaltversicherung): Ab 28 Tagen vor der Reise kommt ein Serviceentgelt von 25 Euro dazu.

→ Natürlich können auch bei anderen Anbietern zusätzliche Versicherungen abgeschlossen werden, es fragt sich dann nur, wozu man eine Vermittlung wählt.

Stornobedingungen bei Rent a Camper

Corona Regelungen

Rent a Camper hat keine eigenen Stornierungsbedingungen fĂĽr die Wohnmobilmiete formuliert, sondern gibt die Regelungen der Partner-Vermietungen weiter. Nominell nimmt Rent a Camper eine GebĂĽhr von 50 Euro fĂĽr die Umbuchung von Reisedaten. Wir haben angefragt, ob das auch fĂĽr Corona geschuldete Umbuchungen gilt.

  • die meisten Partner haben kulante Regelungen
  • Beratung in Anspruch nehmen

Kosten bei Rent a Camper

Was kostet es ein Wohnmobil ĂĽber Rent a Camper zu mieten? Nun, das unterscheidet sich stark. Vor allem diese Faktoren sind fĂĽr den Preis verantwortlich.

  • das Reiseziel
  • die Fahrzeugkategorie
  • die Reisezeit
  • die Leistungen

Island zum Beispiel ist ein absolutes Wohnmobil-Highlight. Hoch sind aber auch die Preise. Gut bei Rent a Camper: Es gibt auch viele Budget-Vermieter unter den Partnern. Auffälig ist, dass sich viele Angebote stark unterscheiden. Entscheidend ist eben auch der inkludierte Leistungsumfang: Was ist mit den Kilometern, wie sieht es mit Küchenausstattung aus und gibt es Bettwäsche?

Rent A Camper im Test: Unterwegs in Schottland
Mit einem Camper vom Vermietpartner McRent in Schottland. / (c) McRent

Im Normalfall ist die Buchung über Rent a Camper ähnlich teuer wie direkt beim Anbieter. Sparen kann man oft über die günstige Zubuchung von Leistungen oder Leistungspakete. Die Kosten für die Vermittlung sind im Regelfall durch eingeplante Provisionen abgedeckt. Nur bei Buchungsänderungen fallen weitere Kosten an:

  • Zubuchung von Extras ab 28 Tagen vor der Reise: 25 Euro
  • Zubuchung der CDW Versicherung ab 28 Tagen vor der Reise: 25 Euro
  • Verspätete Mitteilung zur WoMo-Ăśbernahme: 25 Euro
  • Umbuchung von Reisedaten: 50 Euro

Erfahrungen mit Rent a Camper

Rent a Camper kann alles in allem sehr zufriedene KundInnen vorweisen. Ein besonderes Lob kommt von aber von einer Dann-doch-nicht-Kundin: Sie wurde an einen anderen Anbieter empfohlen.

“5* für Anständigkeit. Wir hatten für etwas angefragt, was Rent A Camper so leider nicht bieten konnte. Statt uns eine unglückliche Alternative aufzuschwatzen (wovor andere nicht zurückgeschreckt sind), hat man uns hier ehrlich und aufrichtig gesagt, dass man es nicht möglich machen kann. Obendrein bekamen wir eine Empfehlung für einen anderen Anbieter und noch ein paar Tipps für unser Vorhaben. Das ist Kundenorientierung. Ganz herzlichen Dank dafür!”

Tina Eberhardt bei Facebook

“Sehr hilfsbereite Mitarbeiter, die mich gut bei meinem ersten Wohnmobil-Urlaub unterstützt haben. In USA hat auch alles super geklappt. Übernahme und Rückgabe in Portland OR war problemlos. Der Trip selbst war sehr entspannt, und es hat schon was,  sein eigenes Häuschen dabei zu haben. Bei der Routenplanung auf enge Brücken und niedrige Tunnel achten – davon gibt es sogar in USA ein paar.”

Boris von Pielecki bei Google

Auch bei dem privaten Testinstitut DtGV, das 2019 Wohnmobil-Vermietungsportale verglichen hat, kommt der Service von Rent a Camper sehr gut weg. Mit einer Note von 1,5 gab es den dritten Platz in der Kategorie. Dank der auch sehr guten Angebotsbreite landete Rent a Camper ĂĽbrigens auch insgesamt auf dem zweiten Platz im Vergleich.

Ganz blieben negative Bewertungen in der Corona Zeit nicht aus, allerdings sind enttäuschte Erwartungen natürlich immer ein Katalysator für den schnell abgetippten Verris. In diesem Fall klingt es so, als wäre ein Gutschein schon relativ kulant und im Sinne der AGB:

“Bei Auftragsannahme natürlich freundlich und zuverlässig. Aber nachdem Covid-19 uns einen Strich durch die Urlaubsplanung gemacht hat und wir unser Geld zurück wollten, kam natürlich erstmal monatelang nichts mehr. Und auf die letzten emails wurde schon gar nicht mehr geantwortet, nachdem wir einen Gutschein abgelehnt und eine Rückzahlung gefordert hatten… Bis dato weder eine kurze Antwort auf unsere Mail, noch sonst irgendeine Reaktion. Ziemlich enttäuschend und falls wir wieder eine Reise nach Namibia planen sollten, buchen wir den Leihwagen nicht über dieses Unternehmen.”

Alexander Reimer bei Google

Tipps zur Buchung & Reise

Wie bucht man ein Wohnmobil bei Rent a Camper?

Time needed: 1 hour and 10 minutes.

Im Test des Service-Instituts DtGV war Rent a Camper in allen Kategorien sehr gut – mit Ausnahme des Buchungskomforts. Und da ist was dran: Der Preisrechner funktioniert gut, aber die Darstellung der Mietbedingungen etwa hakt etwas. Wir erklären nochmal wie es geht:

  1. Reise planen

    Bevor man die Angebote sinnvoll vergleichen kann, sollte man sich überlegen, wann die beste Reisezeit wäre, welche Größe für das Wohnmobil ideal ist, ob es Alternativen bei der Anmietstation gibt und wie weit man ungefähr fahren möchte. Wenn du weißt, wohin es gehen soll, kannst du direkt auf der Startseite die Reisedaten eingeben. Ansonsten ist es sinnvoll über die Regionenseiten zu navigieren. Nimm dir Stift und Zettel zur Hand!

  2. Die Suchmaske ausfĂĽllen

    Je nachdem, auf welcher Seite du den Preisrechner ausfüllst, ist die Auswahl der Destinationen schon voreingeschränkt. Zusätzlich müssen die Reisedaten, die Anzahl der Reisenden und das Alter der Fahrerin eingetragen werden. In den Ergebnissen sieht man Fahrzeuge mit den Attributen “Verfügbar”, “auf Anfrage” und “ausgebucht”. Scrollt man etwas, erscheinen auf der linken Seite einige sinnvolle Filteroptionen. Ein Klick auf “Fahrzeugdetails” öffnet ebendiese.

  3. Versicherung und Extras wählen

    In der Detailansicht können die verfügbaren Versicherungs- und Leistungspakete ausgewählt werden. Außerdem sind hier alle zubuchbaren Extras aufgeführt. Auch wichtige Informationen wie der genaue Standort, die Übergabezeiten oder die Stornobedingungen finden sich hier. Einige Aspekte sind zum Aufklappen, andere folgen weit unten auf der Seite: Lass dich nicht verwirren.

  4. Angebot anfragen oder direkt buchen

    Das Buchungsformular besteht aus der Bestätigung der AGB, Miet- und Datenschutzbedingungen. Außerdem müssen natürlich alle Rechnungsdaten angegeben werden. Hier sieht man keine Übersicht mehr, notiere dir also vorher alles genau!

  5. Auf die Bestätigung warten

    Die meisten Buchungen müssen erst durch Rent a Camper beim jeweiligen Vermieter angefragt werden. Die Bestätigung kommt im Regelfall innerhalb von 48 Stunden.

  6. Reisedaten ĂĽbermitteln

    Um Transfers und/oder die Übergabe perfekt planen zu können, möchte Rent a Camper etwaige Flugdaten an die Vermieter übermitteln. Die Formulare dafür sind auf dieser Seite. 

Wohnmobil mieten mit Kind bei Rent a Camper

NatĂĽrlich bietet sich die Buchung ĂĽber Rent a Camper auch an, wenn man einen Familienurlaub plant. Die Vermittlung kann gezielt Vermieter in den meisten Regionen empfehlen. Im Preisrechner lassen die Fahrzeuge sich auĂźerdem nach Kindersitzen filtern.

  • unterschiedliche Gesetze, Beratung sinnvoll
  • Sicherheitsaspekt bei der Buchung beachten
  • Reisekomfort: Größe, Sitzverteilung und Lautstärke
  • Reiseplanung: Der wichtigste Aspekt, kurze Etappen & genug Pausentage einplanen

Wohnmobil mieten fĂĽr Paare bei Rent a Camper

Im Vergleich mit einigen anderen Vermittlern hat Rent a Camper auch viele Vermieter mit kleinen Campern und sogar Mini-Campern im Programm. Das ist vor allem für Paare, die günstig verreisen wollen attraktiv. Rent a Camper weißt aber daraufhin, dass die kleinsten und die größten Wohnmobile üblicherweise zuerst ausgebucht sind.

Wohnmobil mieten mit Hund bei Rent a Camper

Natürlich kann man auch den Hund mit in den Urlaub nehmen. Jedenfalls bei den allermeisten Vermietern. Oft wird aber eine hohe Gebühr fällig, vorgeblich wegen der nötigen intensiven Reinigung. Wie bei allen etwas speziellen Anfragen ist auch zu diesem Thema ein Anruf oder eine Mail an Rent a Camper super sinnvoll.

Oft gefragt

Wie gut ist Rent a Camper?

Rent a Camper ist besonders gut in der Angebotsbreite und bei der Beratung. Dafür könnte die Internetseite etwas übersichtlicher sein. Insgesamt hat man aber mit dem Anbieter einen guten Vermittler, auch für Wohnmobilreisen in Europa.

Wo hat Rent a Camper Vermietpartner?

Rent a Camper hat fast auf der ganzen Welt Vermietpartner. Besonders viele Vermietungen sind gibt es in Nord- und SĂĽdamerika, Australien und Europa.

Wie sind die Stornobedingungen bei Rent a Camper?

Es gelten jeweils die Stornobedingungen der Vermietungen. Die meisten Vermietungen haben zwischenzeitlich bis auf weiteres oder jedenfalls fĂĽr die Saison 2021 kulante Stornierungsbedingungen bzw. Gutscheinregelungen formuliert. Die Informationen finden sich bei Rent a Camper jeweils in den Fahrzeugdetails.

Wie sind die Versicherungsbedingungen?

Auch die Versicherungsbedingungen werden von Rent a Camper nur weitergegeben. Zusätzlich zu den Leistungspaketen der Vermieter können via Rent a Camper Zusatzversicherungen der Allianz abgeschlossen werden.

Wie sind die Zahlungsrichtlinien?

Rent a Camper verlangt eine Anzahlung von bis zu 20%, die mit Übermittlung des Sicherungsschein fällig wird. Die Restsumme muss bis 3 Wochen vor der Reise überwiesen werden.

Fazit

Rent a Camper ist ein sehr guter Vermittler. Die Internetseite ist allerdings etwas angestaubt, so sind etwa bei einigen Fahrzeugen unvollständige oder schwer verständliche Mietbedingungen hinterlegt. 

Es lohnt sich trotzdem auf der Seite auf die Suche zu gehen, weil vor allem die Angebotsbreite sehr gut ist. So gibt es etwa in Portugal mehrere Camper Anbieter und generell in Europa eine fĂĽr einen Vermittler sehr gute Auswahl.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.